RSS Feed

Die 17-Tage-Diät – Was ist das überhaupt?

27.10.14 by Charly Speaks

Hallo Leute,

wie ihr in der Überschrift lesen könnt, geht es um die 17-Tage-Diät. Das Buchcover sagt: “Der Nr. 1 Bestseller aus den USA”, ich sage: mal schauen …

Dr. Mike Moreno, der sich in den ersten 20 Seiten des Diät-“Bestsellers” immer wieder auf jahrelange Praxiserfahrung beruft und schnelle, dauerhafte Ergebnisse verspricht, praktiziert in San Diego, Kalifornien und ist Vorstandsmitglied im dortigen Zweig der American Academy of Familiy Physicians.

Die Diät setzt sich aus vier verschiedenen Phasen zusammen. Jede Phase dauert 17 Tage. Von Phase zu Phase ist immer mehr erlaubt und alle vier Phasen als Paket können beliebig oft wiederholt werden.

Phase 1: Anheizen

Diese Phase soll motivieren, satt machen und dabei noch zum schnellen Abnehm-Erfolg verhelfen. In dieser Phase bekommt man Proteine wie Geflügel, Eier und Fisch, aber auch Gemüse in rauhen Mengen.

Die Kohlenhydratzufuhr wird jedoch beschränkt. Auf Weißbrot, Kartoffeln, Nudeln, Reis und Süßigkeiten muss erstmal verzichtet werden. (Kein Spaß … nein, wirklich nicht!)

Phase eins dient dem raschen Gewichtsverlust durch Mobilisierung der Fettreserven und Ausleiten von Wasser und Giftstoffen.

Damit ihr euch das Ganze vorstellen könnt, werde ich natürlich jeden Tag für euch aufschreiben, was ich gegessen habe, wie es geschmeckt hat, ob ich schon abgenommen habe und so weiter.

Phase 2: Aktivieren

Bei Phase 2 soll es nun darum gehen, das Körperfett zum Schmelzen zu bringen. Hierbei wechselt man täglich zwischen Menüs von Phase 1 und 2. Es soll ja schließlich keine Langeweile aufkommen!

Nun ist auch Stärke wieder erlaubt. Also ran an die Kartoffeln! Zumindest bis 14 Uhr. (Warum kann man im Buch nachlesen ;))
Außerdem dürfen Hülsenfrüchte (Erbsen usw.), Vollkorn und endlich auch wieder anderes Fleisch als Huhn auf den Speiseplan kommen.

Phase 3: Austarieren

Da die Kohlenhydratzufuhr weiterhin gering gehalten wird, schmilzt auch das Körperfett weiterhin (natürlich gehört auch ein bisschen Sport dazu!). Nun versucht Dr. Moreno den Leser in die Normalität zu führen. Man soll wissen, was man isst. Es bewusst tun und lernen bzw. sich dran gewöhnen, gesund zu essen.

Endlich ist auch Brot wieder erlaubt! Die Vorfreude steigt!!!

Phase 4: Ankommen

Zu dieser Phase muss ich, glaube ich, kein Wort verlieren. Die Überschrift sagt ja wohl alles. (Tipp: Buch lesen! – aber psssst)

 

So, und nun viel Spaß beim Lesen des Buches oder aber beim Verfolgen meines Durchlebens dieser Diät. Heute ist Tag 1! Ich hoffe, irgendjemand da draußen schließt sich mir an und schreibt mir ein paar aufmunternde Kommentare 😉

 

Einen schönen Rest-Montag euch.

 

Eure Charly


1 Kommentar »

  1. Life is pain sagt:

    Na, da bin ich mal gespannt. Viel Erfolg und Willen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert